*
blank
blockHeaderEditIcon
Heilpraktikerin Simone Lücke
Logo_Heilpraktikerin-Luecke
blockHeaderEditIcon
Logo Heilpraktikerin Simone Lücke

Heilpraktikerin

Termin vereinbaren
blockHeaderEditIcon
Breadcrumbs navigation
blockHeaderEditIcon

Hashimoto-Thyreoiditis

Tags: Heilpraktiker Hashimoto Hessen, Hashimoto Spezialist Darmstadt-Dieburg

Die Schilddrüse – unser Kommunikationsorgan

Sie ist ein Symbol unseres Selbstausdrucks, unserer Präsenz und unserer Stimmung. Das Schmetterlingsorgan am vorderen Hals wird auch als Spiegel der Seele bezeichnet und ist enorm wichtig für unser körperliches und psychisches Wohlbefinden.

Ist die Schilddrüse gesund, können die Menschen ihre Gefühle und Gedanken frei äußern, sich klar ausdrücken. Sie können „Nein“ sagen und auch in anderen Lebensbereichen ihr Selbst zum Ausdruck bringen: Selbstbehauptung, Malen, Singen, Schreiben, Handwerken, Berufswahl, Reisen etc.

Ist die Schilddrüse krank und blockiert, fehlt den Frauen (die um einiges häufiger erkranken als Männer) der Zugang zu ihrer inneren Stimme und ihrer eigenen Intuition. Ihre Sprache kann derb oder sanft, laut oder leise, gepresst oder auch rau sein.

Die Schilddrüse reagiert auf äußere Einflüsse und zeigt, dass sie nicht mehr in der Lage ist, die An- und Überforderungen des Lebens zu kompensieren.

Der ursächliche Therapieansatz

Die ganzheitliche Betrachtung bei Hashimoto-Thyreoiditis ermöglicht das Auffinden der vergangenen Situationen, die im Körpersystem, der Seele und Psyche unbewusst abgespeichert wurden.

Die Therapie behandelt nicht unbedingt als Erstes die Symptome, sondern die Ursache im betreffenden Organ sowie im gesamten Körper. Der Frau wird durch Innenschau die Aufarbeitung von zurückliegenden Erlebnissen ermöglicht die dazu führen können, die eigenen Heilungskräfte gezielt einzusetzen.


Die medizinischen Aspekte der Schilddrüse

Die Schilddrüse spielt eine zentrale Rolle im Stoffwechsel der Menschen. Sie produziert die Hormone Trijodthyronin (T3) und Thyroxin (T4). Wenn sich der Hormonspiegel im Blut verringert, setzt die Hypophyse im Gehirn das TSH (Thyreoidinum Stimulierendes Hormon) frei, welches die Produktion von T3 und T4 veranlasst.

T3 und T4 beeinflussen die unterschiedlichsten Körperfunktionen:

  • Energieverbrauch,
  • Herz-Kreislauf-Funktion,
  • Regulierung der Körpertemperatur und Verdauung,
  • die körperliche und geistige Entwicklung bei Kindern und
  • das Wohlbefinden bei Erwachsenen etc.
 

Hashimoto-Thyreoiditis

Hashimoto-Thyreoiditis ist eine chronisch-entzündliche Erkrankung der Schilddrüse, bei der das körpereigene Immunsystem das Schilddrüsen-Gewebe angreift und zerstört. Meistens ist die Hashimoto-Erkrankung mit einer Unterfunktion (Hypothyreose) vergesellschaftet.

Die vom Körper benötigten Hormone Trijodthyronin (T3), Thyroxin (T4) können nicht mehr ausreichend produziert werden.

Die Erkrankung wurde nach dem japanischen Arzt Hakaru Hashimoto (1881-1934) benannt, der sie im Jahr 1912 als Erster beschrieb.

Symptome der Hashimoto-Thyreoiditis

Sie reichen von „so gut wie nicht vorhanden“ bis zur Energielosigkeit und Antriebsarmut die so stark sind, dass die betroffenen Frauen ihren Alltag mit Familie und Beruf nicht mehr bewältigen können.

  • Angstzustände,
  • Unruhe und
  • Nervosität werden ebenso genannt wie
  • Gewichtsveränderungen,
  • depressive Verstimmungen,
  • Kältegefühl und
  • Darmträgheit.
 

Für eine ursächliche Hashimoto-Therapie rufen Sie mich einfach an! 0177-73 86 249

Sie haben die Gelegenheit, Ihre Fragen zu stellen  - ganz unverbindlich! Sie schildern mir kurz ihre aktuelle Situation und ich informiere Sie über die Möglichkeiten zur Behandlung von Hashimoto-Thyreoiditis in meiner Praxis in Dieburg bei Darmstadt. Patienten kommen aus dem gesamten Bundesgebiet in meine Praxis, die verkehrsgünstig im Rhein-Main-Gebiet zwischen Wiesbaden, Mainz, Darmstadt und Aschaffenburg liegt.

Vor Ihrer ersten Sitzung senden Sie mir alle verfügbaren Labor- und Arztberichte per Postbrief oder E-Mail zu.

Während der ersten Sitzung führen wir ein ausführliches Anamnesegespräch, damit ich mir ein Bild von Ihnen und Ihrer Erkrankung machen kann. Ich nehme Ihre Lebensgeschichte auf und welche Therapien Sie bisher angewendet haben. Wir sprechen auch über Ihr(e) Ziel(e).

Ich erkläre Ihnen die Therapien, die zum Einsatz kommen können. Gemeinsam entscheiden wir dann, wie wir anfangen. Nach der ersten Behandlung gibt es einen Ausblick auf die weiteren Sitzungen.

Zwischen den einzelnen Terminen stehe ich Ihnen gerne telefonisch unter 0177 - 73 86 249 zur Verfügung.

Rufen Sie mich gleich an!

PDF Anforderung Hashimoto-Thyreoiditis
blockHeaderEditIcon

Hashimoto-Thyreoiditis

Anforderung eBook-Auszug

Hashimoto-Thyreoiditis:
Der alternative Behandlungsansatz

veranstaltungen hashimoto
blockHeaderEditIcon

Veranstaltungen

Vortrag: Auswirkungen unverarbeiteter Erlebnisse auf die Schilddrüse

26. Januar 2018 - Wiesbaden
16. Mai 2018 - Dillingen
01. Juni 2018 - Darmstadt
 

Vortrag: Alternativen in der Schilddrüsen-Behandlung

23. Februar 2018 - Wiesbaden
20. April 2018 - Darmstadt
 


Weitere Informationen finden Sie unter Veranstaltungen.
Nebennierenschwaeche, Button Info anfordern
blockHeaderEditIcon

Button Nebennierenschwäche

Kontaktformular
blockHeaderEditIcon

Kontaktformular

Nehmen Sie Kontakt mit mir auf:

Quick-Links
blockHeaderEditIcon

Übersicht

Newsletter
blockHeaderEditIcon

Newsletter

Tragen Sie sich hier für meinen Newsletter ein. Sie erfahren somit als Erstes über Veranstaltungen, Seminare und Sonder- Konditionen, die Ihnen als Newsletter Empfänger gewährt werden.

Kontakt
blockHeaderEditIcon
social_media_simone_luecke
blockHeaderEditIcon

zertifizierter Hypnotherapeut, Siegel Berufsverband für Heilpraktikerinnen e.V.

Siegel
blockHeaderEditIcon
 
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail